NRW

Gummersbach muss auf Villgrattner und Haller verzichten

Handball

Freitag, 25. September 2020 - 15:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Gummersbach.

Eine Woche vor dem Start der 2. Handball-Bundesliga muss der VfL Gummersbach längerfristig auf zwei Spieler mit schweren Knieverletzungen verzichten. Luis Villgrattner muss sich einer Knorpeltransplantation unterziehen und wird mindestens sechs Monate ausfallen. Spielmacher Robin Haller laboriert ebenfalls an einem fortgeschrittenen Knorpelschaden im linken Knie und wurde bereits im Januar operiert. Nun ist an anderer Stelle ein neuer Knorpelschaden aufgetreten. Auch der 34-Jährige muss möglicherweise operiert werden. Dies teilte der Club am Freitag mit.

Ihr Kommentar zum Thema

Gummersbach muss auf Villgrattner und Haller verzichten

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha