NRW

Gummersbach verpflichtet iranischen Nationalspieler Norouzi

Handball

Donnerstag, 18. Januar 2018 - 10:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Gummersbach. Der VfL Gummersbach treibt seine Personalplanungen für die kommende Saison voran. Wie der Handball-Bundesligist am Donnerstag mitteilte, unterschrieb der iranischer Nationalspieler Pouya Norouzi einen Vertrag zur Spielzeit 2018/2019. Der 23 Jahre alte Spielmacher kommt vom Schweizer Champions League-Teilnehmer Kadetten Schaffhausen und erhält einen Zweijahresvertrag. Norouzi ist bereits der dritte Neuzugang des VfL zum Sommer.

„Pouya verfügt über enorme individuelle Fähigkeiten und ist extrem stark im Eins gegen Eins. Für einen Spieler auf Rückraum Mitte besitzt er eine sehr hohe Qualität in der Abwehr, was unser Spiel weiter verbessern wird“, sagte VfL-Sportdirektor Christoph Schindler.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.