NRW

HSV springt auf Aufstiegsplatz: 2:0-Sieg in Bochum

Fußball

Freitag, 12. März 2021 - 20:43 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bochum. Der Hamburger SV hat sich im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga zurückgemeldet und den Kampf um die Rückkehr ins Oberhaus wieder spannend gestaltet. Mit dem 2:0 (1:0)-Sieg am Freitagabend beim Tabellenführer VfL Bochum beendeten die Hanseaten ihre Negativserie von fünf sieglosen Spielen und eroberten mit 46 Punkten den zweiten Tabellenplatz vor dem punktgleichen Team von Holstein Kiel, dessen Spiel beim 1. FC Heidenheim abgesagt wurde.

Bochums Silvère Ganvoula und Hamburgs Moritz Heyer (l-r.) am Ball. Foto: Marcel Kusch/dpa

Spitzenreiter bleibt vorerst Bochum mit 48 Zählern. Die Revierelf kann aber bei einem Kieler Sieg im Nachholspiel noch auf Rang zwei zurückfallen. Die Treffer für die Gäste erzielten Amadou Onana (28. Minute) und Khaled Narey (89.).

In der kampfbetonten und teilweise ruppigen Partie neutralisierten sich beide Teams im strömenden Regen lange Zeit. Die weiterhin ohne ihren Torjäger Simon Zoller angetretenen Gastgeber kamen zwar zu mehr Offensivaktionen, hatten mit dem ohnehin früh ausgewechselten Silvere Ganvoula im Angriff aber nicht die nötige Durchschlagskraft.

Die Hamburger, die Onana für den noch verletzten David Kinsombi in der Startelf hatten, nutzten nach knapp einer Stunde durch Onana ihre erste beste Chance. Der 18-Jährige traf nach einem Freistoß von Aaron Hunt zum 1:0 und war kurz darauf erneut Hauptdarsteller nach einem schweren Foul von Bochums Danny Blum, der daraufhin die Rote Karte (34.) sah.

In Unterzahl drückten die Gastgeber, die seit 14 Jahren kein Heimspiel mehr gegen den HSV gewinnen konnten, mächtig auf den Ausgleich, doch echte Torchancen blieben aus. In der hitzigen Schlussphase sicherte sich der HSV mit dem Treffer des eingewechselten Narey den 2:0-Sieg.

© dpa-infocom, dpa:210312-99-801028/2

Ihr Kommentar zum Thema

HSV springt auf Aufstiegsplatz: 2:0-Sieg in Bochum

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha