Hängegleiter stürzt in Rapsfeld: Mann schwer verletzt

dpa/lnw Billerbeck. Ein Mann ist bei einem Flug mit seinem Hängegleiter bei Billerbeck (Kreis Coesfeld) in ein Rapsfeld gestürzt und schwer verletzt worden. Der 57-Jährige wollte gerade zur Landung ansetzen, als er abrupt an Höhe verlor, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Dann stürzte er 20 Meter in die Tiefe. Der Pilot aus den Niederlanden wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen soll fehlende Thermik Grund für den Unfall sein. Die Einsatzkräfte konnten den Angaben zufolge den Unfallort auch schnell erreichen, weil ein Ersthelfer mit einem Quad eine Schneise ins Feld schlug.

Hängegleiter stürzt in Rapsfeld: Mann schwer verletzt

Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210614-99-981213/2