NRW

Hakenkreuz auf Polizeiauto gesprüht

Kriminalität

Dienstag, 22. September 2020 - 13:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Hagen.

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB

Unter Alkoholeinfluss soll am Hauptbahnhof in Hagen ein 26-Jähriger ein Hakenkreuz auf ein Polizeiauto gesprüht haben. Zeugen hatten die Bundespolizei am Montagabend darauf aufmerksam gemacht. Laut Mitteilung von Dienstag fanden die Beamten den mutmaßlichen Täter nach kurzer Fahndung auf dem Bahnhofsvorplatz. Er würde die Tat auch wiederholen, sagte er. Die Polizei nahm ihn daraufhin in Gewahrsam und ordnete einen Alkoholtest an. Wegen Sachbeschädigung und der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen leitete die Polizei ein Strafverfahren ein.

Ihr Kommentar zum Thema

Hakenkreuz auf Polizeiauto gesprüht

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha