NRW

Hans-Christian Oeser erhält Straelener Übersetzerpreis 2020

Auszeichnungen

Montag, 6. April 2020 - 11:19 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Straelen/Düsseldorf.

Hans-Christian Oeser, Literaturübersetzer. Foto: Barbara Schaper-Oeser/Kunstsiftung NRW/dpa/Archivbild

Der Literaturübersetzer Hans-Christian Oeser erhält den mit 25 000 Euro dotierten Straelener Übersetzerpreis 2020 der Kunststiftung NRW. Er werde für die 2018 erschienene Übersetzung von Sebastian Barrys Roman „Tage ohne Ende“ aus dem Englischen ausgezeichnet, teilte die Kunststiftung am Montag in Düsseldorf mit. Oeser, der viele englischsprachige Autoren übersetzt hat, finde „einen dynamischen Stil von großer Musikalität“, erklärte die Jury. Der 69-Jährige lebt in Berlin und Dublin. Die jährlich vergebene Auszeichnung gehört zu den höchstdotierten Literaturpreisen im deutschsprachigen Raum. Den mit 5000 Euro verbundenen Förderpreis erhält der Übersetzer André Hansen (34).


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.