Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Hartmann zum neuen SPD-Chef in Nordrhein-Westfalen gewählt

Parteien

Samstag, 23. Juni 2018 - 14:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bochum.

Der designierte Landesvorsitzende Sebastian Hartmann (SPD) spricht auf dem Landesparteitag der nordrhein-westfälischen SPD. Foto: Bernd Thissen

Anzeige

Der Bundestagsabgeordnete Sebastian Hartmann ist mit einem soliden Ergebnis zum neuen Vorsitzenden der nordrhein-westfälischen SPD gewählt worden. Der 40 Jahre alte Politiker erhielt am Samstag auf einem Landesparteitag in Bochum 80,3 Prozent der Delegiertenstimmen. Hartmann war der einzige Kandidat für den Landesvorsitz. „Auf nach vorn mit der SPD“, rief Hartmann nach seiner Wahl. Hartmann folgt auf Michael Groschek (61), der die NRW-SPD nach der Wahlniederlage 2017 und dem Rücktritt von Hannelore Kraft übergangsweise geführt hatte.

Ihr Kommentar zum Thema

Hartmann zum neuen SPD-Chef in Nordrhein-Westfalen gewählt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige