Hauptstrecke im Ruhrgebiet: In Osterferien kein Bahnverkehr

dpa/lnw Essen/Duisburg.

Hauptstrecke im Ruhrgebiet: In Osterferien kein Bahnverkehr

Eine Abfahrtsanzeige mit dem Hinweis „Kein Zugverkehr“. Foto: Tobias Kleinschmidt/Archiv

Wegen Brückenbauarbeiten sperrt die Deutsche Bahn in den nordrhein-westfälischen Osterferien die Hauptstrecke zwischen Essen und Duisburg. Die Sperrung soll am Freitag, dem 23. März, beginnen und am Montag, dem 9. April, enden, sagte ein Bahnsprecher am Montag in Düsseldorf. Er bestätigte damit entsprechende Medienberichte. Mit Ausfällen und Verspätungen sei zu rechnen. Einzelheiten will die Bahn am 15. Februar bekannt geben. Hauptgrund ist nach Angaben der Bahn die Erneuerung einer Straßenbrücke, die in Mülheim-Styrum die B 223 über die Gleise führt. Die Bahn will die Sperrung für weitere Bauarbeiten nutzen.