NRW

Hausbesitzer in Baugrube verschüttet - Familie befreit ihn

Notfälle

Freitag, 26. Februar 2021 - 16:56 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dinslaken. Familienangehörige haben in Dinslaken einen verschütteten Hausbesitzer aus einer Baugrube befreit. Nach Feuerwehrangaben war am Freitag beim Aushub eines Schachtes am Haus die Schachtwand abgerutscht und hatte den 84-Jährigen unter sich begraben. Die Familie sei zur Hilfe geeilt und habe den Senior noch vor Eintreffen der Rettungskräfte ausgebuddelt. Er blieb nach Feuerwehrangaben unverletzt.

Eine Leiter steht in einer Baugrube an einem Haus in Dinslaken. Foto: Feuerwehr Dinslaken/dpa

© dpa-infocom, dpa:210226-99-609983/2

Ihr Kommentar zum Thema

Hausbesitzer in Baugrube verschüttet - Familie befreit ihn

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha