NRW

Haushalt des NRW-Kulturministeriums 2019 auf Rekordniveau

Regierung

Mittwoch, 26. September 2018 - 17:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf.

Die nordrhein-westfälische Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen (parteilos). Foto: Federico Gambarini/Archiv

Der Haushalt des NRW-Kultur- und Wissenschaftsministeriums für 2019 steuert auf ein Rekordniveau zu. Der von der Landesregierung beschlossene Entwurf übersteige erstmals neun Milliarden Euro, teilte das Ministerium am Mittwoch mit. Der Etat des Ministeriums steige um 5,6 Prozent und damit stärker als der gesamte Landeshaushalt, der um 3,5 Prozent wächst. „Es wird deutlich, dass das Ministerium für Kultur und Wissenschaft zum Schwerpunkt Bildung der Landesregierung einen gewichtigen Beitrag leistet“, sagte Ministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen (parteilos). Der Löwenanteil entfällt auf Hochschulen mit rund 5,5 Milliarden Euro. Der Etat für Hochschulmedizin umfasst 2019 laut dem Entwurf 1,3 Milliarden Euro.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.