NRW

Heckklappe öffnet sich bei Unfall

Unfälle

Sonntag, 6. Mai 2018 - 15:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archiv

Ein 15 Jahre altes Mädchen ist bei einem Unfall in Dortmund aus einem Auto geschleudert und schwer verletzt worden. Die Jugendliche stürzte am Sonntagmorgen zusammen mit ihrem mitfahrenden Hund durch die beim Unfall aufgerissene Heckklappe von der Rückbank auf die Straße, teilte die Polizei mit. Das Mädchen sei nicht angeschnallt gewesen, hieß es. Zuvor hatte seine 53 Jahre Großmutter am Steuer die Kontrolle verloren, der Wagen prallte mehrfach gegen die Leitplanke. Sie und eine weitere 36 Jahre alte Beifahrerin wurden leicht verletzt. Dem Unfall könnte ein Reifenplatzer vorausgegangen sein, mutmaßte die Polizei.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.