Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Heinen-Esser: „Wir haben keine Versorgungskrise“

Gesundheit

Mittwoch, 25. März 2020 - 14:50 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf.

NRW-Verbraucherschutzministerin Ursula Heinen-Esser (CDU) hat die Verbraucher in der Corona-Krise aufgefordert, Hamsterkäufe zu unterlassen. „Wir haben keine Versorgungskrise“, sagte sie am Mittwoch in Düsseldorf. Die Verbraucher sollten sich „solidarisch und besonnen“ im Konsum verhalten. Das beginne beim Einkauf im Supermarkt. „Die Versorgung in NRW ist zu jeder Stunde gesichert.“ Wenn eine Ware nicht in den Regalen liege, habe das mit Hamsterkäufen zu tun.

Ihr Kommentar zum Thema

Heinen-Esser: „Wir haben keine Versorgungskrise“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha