Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Helfer zusammengeschlagen: Fast zwei Jahre Bewährungsstrafe

Prozesse

Donnerstag, 14. Juni 2018 - 16:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Weil er einen Helfer am Unfallort zusammengeschlagen und schwer verletzt hat, ist ein 28-jähriger Koch in Düsseldorf zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Das Amtsgericht sprach den Mann am Donnerstag wegen gefährlicher Körperverletzung schuldig und verhängte ein Jahr und neun Monate Haft auf Bewährung.

Auf der Richterbank liegt ein Richterhammer. Foto: Uli Deck/Archiv

Anzeige

Der Angeklagte hatte die Tat zuvor gestanden und sich bei seinem Opfer entschuldigt. Er habe aus dem Fenster gesehen, wie seine Freundin von einem Auto erfasst und durch die Luft geschleudert worden sei. Als er aus dem Haus auf die Straße gerannt sei, habe sich ein Mann über seine Freundin gebeugt. Er habe ihn für den Unfallfahrer gehalten und sich auf ihn gestürzt.

Ihr Kommentar zum Thema

Helfer zusammengeschlagen: Fast zwei Jahre Bewährungsstrafe

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige