Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

„Helga“-Award für Open Flair: Bestes Festival Deutschlands

Musik

Donnerstag, 19. September 2019 - 21:47 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Hamburg. Das Open Flair hat am Donnerstagabend in Hamburg den „Helga“-Award als bestes Festival gewonnen. Knapp 18 000 Fans stimmten für das Open-Air im nordhessischen Eschwege. Auch andere Festivals konnten sich über „Helga“-Auszeichnungen freuen, diese wurden allerdings von einer Jury gekürt: Das niedersächsische Watt-En-Schlick-Festival wurde in der Kategorie „Größtes Glück für den kleinen Geldbeutel“ ausgezeichnet. Der Preis für das feinste Booking ging an das Haldern Pop-Festival am Niederrhein.

Blick auf den verregneten Campingplatz am letzten Tag beim Open Flair Festival 2010 in Eschwege. Foto: Bernd Schoelzchen/Archivbild

Der „Helga“-Award wurde zum siebten Mal im Rahmen des Hamburger Reeperbahn-Festivals verliehen, das nach Veranstalterangaben das größte Clubfestival Europas ist. Es geht noch bis Samstag und wartet in diesem Jahr mit knapp 600 Konzerten, Film- und Literaturvorführungen auf.

Ihr Kommentar zum Thema

„Helga“-Award für Open Flair: Bestes Festival Deutschlands

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha