Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Hendrik Pfeiffer gewinnt Köln-Marathon und erfüllt EM-Norm

Leichtathletik

Sonntag, 1. Oktober 2017 - 13:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln. Hendrik Pfeiffer vom TV Wattenscheid hat den Köln-Marathon gewonnen. Mit seiner Siegerzeit von 2:13:39 Stunden unterbot der 24-Jährige am Sonntag zudem die Norm für die Europameisterschaften 2018 in Berlin. Als Zweiter hatte der Kölner Dominik Fabianowski in 2:19:33 Stunden auf Pfeiffer einen hohen Rückstand. Dritter wurde Christian Schreiner vom LAZ Puma Rhein-Sieg in 2:28:22 Stunden. Pfeiffers Sieg war der erste eines deutschen Läufers in Köln seit Carsten Eich 1998.

Anzeige

Gewinnerin des Frauen-Marathons wurde Rebecca Robisch aus Fürth. Für sie wurden 2:42:59 Stunden gestoppt. In den Halbmarathonläufen siegten der Rehlinger Tobias Blum in 1:05:39 und Sabrina Mockenhaupt aus Hamburg in 1:12:02 Stunden.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Anzeige
Anzeige