NRW

Hengst Kaspar gewinnt Grand Prix in Mülheim

Pferdesport

Sonntag, 6. Juni 2021 - 16:44 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Mülheim/Ruhr. Der vier Jahre alte Hengst Kaspar aus dem Kölner Traditionsgestüt Röttgen hat in Mülheim/Ruhr den Großen Preis der rp Gruppe gewonnen. In einem der wichtigsten deutschen und mit 50.000 Euro dotierten Galopprennen diktierten Kaspar und sein Jockey Adrie de Vries am Sonntag das Geschehen und verwiesen nach 2200 Metern Grocer Jack (Rene Piechulek) und Only The Brave (Martin Seidl) auf die Plätze. Für den von Markus Klug in Köln-Rath/Heumar trainierten Kaspar war es der zweite Karrieresieg. Damit setzte er sich an die Spitze der aktuellen Rangliste der deutschen Galopper. Das Rennen war nach der Absage des Frühjahrs-Meetings in Iffezheim einmalig nach Mülheim verlegt worden.

Rennpferde laufen auf einer Rennbahn. Foto: Andreas Gora/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210606-99-883944/2

Ihr Kommentar zum Thema

Hengst Kaspar gewinnt Grand Prix in Mülheim

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha