NRW

Hertha-Coach Nouri ändert Berliner Team auf vier Positionen

Fußball

Samstag, 15. Februar 2020 - 15:17 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Paderborn. Der neue Hertha-Coach Alexander Nouri hat das Berliner Team im ersten Spiel nach dem überraschenden Rücktritt von Jürgen Klinsmann auf gleich vier Positionen verändert. Unter anderem rückt der aus Leipzig gekommene Stürmer Matheus Cunha in die Startelf, obwohl der Brasilianer wegen der Teilnahme an der Olympia-Qualifikation erst seit ein paar Tagen in Berlin ist.

Alexander Nouri blickt konzentriert. Foto: Andreas Gora/dpa/Archiv

Paderborns Trainer Steffen Baumgart ändert seine Mannschaft im Vergleich zum 1:1 beim FC Schalke 04 vor einer Woche dagegen nur auf einer Position. Für Abdelhamid Sabiri (Rückenbeschwerden) rückt Klaus Gjasula zurück in die Startelf des Fußball-Bundesligisten.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.