Hinweis auf Gewalttat in Dormagen: Schusswaffe eingesetzt

dpa/lnw Dormagen.

Hinweis auf Gewalttat in Dormagen: Schusswaffe eingesetzt

Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Bei einem Polizeieinsatz in Dormagen ist am Samstag eine Schusswaffe eingesetzt worden. Das sagte eine Sprecherin der Polizei Neuss am Abend und bestätigte einen Bericht von „Bild“ online. Ob es dabei Verletzte oder Tote gab, könne sie nicht sagen. Am Nachmittag seien die Einsatzkräfte wegen eines Hinweises auf eine Gewalttat im familiären Bereich zu einem Privathaus gefahren. Im Rahmen des Einsatzes sei dann eine Schusswaffe eingesetzt worden. Wegen der mutmaßlichen Gewalttat ermittle eine Mordkommission. Zu weiteren Details äußerte sich die Sprecherin zunächst nicht.