NRW

Hochzeitsfeier: Gäste feuern Schüsse aus Fahrzeugkonvois ab

Kriminalität

Sonntag, 4. März 2018 - 16:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Herne.

Auf der Jacke einer Auszubildenden ist der Schriftzug „Polizei“ zu sehen. Foto: Stefan Sauer/Archiv

Eine Hochzeitsfeier in Herne ist am Samstag ziemlich aus dem Ruder gelaufen: Gäste verliehen ihrer Freude mit Schüssen aus Schreckschusspistolen Ausdruck, wie die Polizei Bochum mitteilte. Sie hätten in zwei Fahrzeugkonvois auch dann noch unbeirrt aus den Autofenstern gefeuert, als die Polizei erschien. Bei der Durchsuchung der Fahrzeuge wurden Nebeltöpfe und Bengalisches Feuer entdeckt. In einer Wohnung von Beteiligten stellten Polizisten zudem drei weitere Schreckschusswaffen sicher. Die Beamten stellten sechs Strafanzeigen wegen Verstoßes gegen das Waffen- und Sprengstoffgesetz.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.