NRW

Hochzeitskorso auf der A2: Streifenwagen ausgebremst

Kriminalität

Mittwoch, 6. April 2022 - 14:05 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Castrop-Rauxel. Nach einem Hochzeitskorso auf der Autobahn 2 bei Castrop-Rauxel im Ruhrgebiet hat die Polizei Strafverfahren gegen zwei Männer (24 und 31) eingeleitet. Zuerst waren mehrere hochmotorisierte Fahrzeuge mit eingeschaltetem Warnblinklicht in Richtung Oberhausen unterwegs, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Fahrer bremsten den Verkehr teilweise bis zum Stillstand ab. Zeugen riefen die Polizei. Dann fuhr die Gruppe auf der A2 in Richtung Hannover zurück. Hier wiederholten sie das gefährliche Manöver. Zwei Polizisten wurden in ihren Streifenwagen ausgebremst. Die Beamten stellten die Führerscheine sicher, nachdem sie zwei Autos stoppen konnten. Die Ermittlungen zu weiteren Fahrzeugen und Fahrern sind laut Mitteilung noch nicht abgeschlossen.

Ein Streifenwagen der Polizei steht auf einer Straße. Foto: Guido Kirchner/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:220406-99-819103/2

Ihr Kommentar zum Thema

Hochzeitskorso auf der A2: Streifenwagen ausgebremst

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha