NRW

Hockey-Nationaltorwart Appel verstärkt Club an der Alster

Hockey

Freitag, 23. Februar 2018 - 13:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lno Hamburg. Die Hockey-Herren vom Club an der Alster Hamburg verstärken sich für die Bundesliga-Saison 2018/19 mit Nationalkeeper Mark Appel. Der 23-Jährige wechselt vom Crefelder HTC zu den Hanseaten und ersetzt dort Felix Reuß, den es aus beruflichem Grund nach Bayern zieht. „Mit Mark haben wir einen der talentiertesten Torhüter Deutschlands gewinnen können. Mit seinem Ehrgeiz und seiner Persönlichkeit passt er vollkommen in das zukünftige Team“, sagte Alster-Trainer Fabian Rozwadowski am Freitag.

Torhüter Mark Appel ist zu sehen. Foto: Britta Pedersen/Archiv

Appel hatte im Dezember bei der World League in Indien für Aufsehen gesorgt, als er in der aufgrund von Krankheiten dezimierten DHB-Auswahl als Stürmer auflief und beim 1:2 gegen den Gastgeber das zwischenzeitliche 1:1 erzielte. Es war der erste Feld-Treffer eines Torhüters überhaupt bei einem Weltturnier.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.