Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Hunde beißt kleinem Mädchen ins Gesicht

Tiere

Montag, 20. Juli 2020 - 15:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Solingen.

Ein Rettungswagen fährt auf der Straße mit Blaulicht entlang. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild

Ein vier Jahre altes Mädchen ist in Solingen von einem Hund ins Gesicht gebissen worden. Das schwer verletzte Kind musste nach dem Vorfall am Sonntag vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden, wo es über Nacht blieb, teilte die Polizei am Montag mit. Der angeleinte Hund sei am Tisch seiner Besitzerin gewesen, als er nach dem Kind schnappte und dieses im Gesicht verletzte. Unmittelbar danach kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen der Familie des Kindes und der Hundebesitzerin, die dabei leicht verletzt wurde. Die Kriminalpolizei ermittelt den Hergang. Der Hund gehört zur niederländischen Rasse „Kooikerhondje“, die nicht zu den Kampfhunden gezählt werden.

Ihr Kommentar zum Thema

Hunde beißt kleinem Mädchen ins Gesicht

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha