Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Hunde fangen in Erftstadt Frisbees um die Wette

Tiere

Sonntag, 3. Juni 2018 - 16:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Erftstadt.

Rouche de Vries und sein Hund Bruno nehmen in der Disziplin „Freestyle“ an dem Hundefrisbee-Turnier teil. Foto: Marius Becker

Anzeige

In Erftstadt bei Köln haben am Wochenende mehrere Dutzend Hunde Frisbees um die Wette gefangen. In verschiedenen Disziplinen kämpfen 60 Teilnehmer mit ihren Tieren um die Qualifikation für die Weltmeisterschaft in den Niederlanden. So werfen etwa in der Kategorie „Freestyle“ die Besitzer ihren Hunden bis zu sieben Scheiben zu, die diese passend zur Musik fangen müssen. Bewertet wird sowohl die Geschicklichkeit des Werfers, als auch des Hundes und die Zusammenarbeit der beiden.

Ihr Kommentar zum Thema

Hunde fangen in Erftstadt Frisbees um die Wette

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige