NRW

Hunderte Menschen am Samstag bei Friedensdemos in NRW

Demonstrationen

Samstag, 19. März 2022 - 17:15 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf/Münster. Mehrere Hundert Menschen haben am Samstag in Nordrhein-Westfalen gegen den russischen Angriffskrieg in der Ukraine und für Frieden demonstriert. Rund 600 Menschen hätten in Düsseldorf an einem Aufzug vom Landtag zum Hofgarten teilgenommen, sagte ein Sprecher der Polizei. „Stand with Ukraine“ oder „Putin kills children“ hieß es auf den Bannern. Zudem hatten die Teilnehmer eine ukrainische Landesfahne vom Rhein an der Staatskanzlei vorbei gespannt. Die Demonstration sei friedlich und störungsfrei verlaufen, so der Sprecher. Zuvor hatte die Polizei mit erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen gerechnet und bis zu 1000 Demonstranten erwartet.

Bei der Demonstration haben die Menschen eine lange ukrainische Landesfahne gespannt. Foto: Malte Krudewig/Malte Krudewig/Dpa/dpa

Auch in Münster beteiligten sich etwa 50 Menschen an einer Friedensdemonstration auf dem Prinzipalmarkt. Auch dort habe es keine besonderen Vorkommnisse gegeben, teilte ein Polizeisprecher mit.

© dpa-infocom, dpa:220319-99-590106/2

Ihr Kommentar zum Thema

Hunderte Menschen am Samstag bei Friedensdemos in NRW

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha