NRW

Hunderte Zeitungen fielen auf Autobahn: A40 voll gesperrt

Verkehr

Dienstag, 26. November 2019 - 16:28 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bochum.

Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Mehrere hundert aus einem Pkw-Anhänger gefallene Zeitungen haben am Dienstag auf der A40 in Bochum für eine Vollsperrung gesorgt. Aus noch ungeklärter Ursache waren die Zeitungen zwischen Bochum-Harpen und dem Tunnel Bochum-Grumme auf einer Strecke von 150 bis 200 Metern auf die Fahrbahn gefallen. Verletzt wurde niemand, einen Unfall gab es nicht, wie die Autobahnpolizei Dortmund berichtete. Für die Reinigung durch Mitarbeiter einer Straßenmeisterei musste die Richtungsfahrbahn Essen über eine Stunde lang gesperrt werden. Ein langer Stau war die Folge.

Ihr Kommentar zum Thema

Hunderte Zeitungen fielen auf Autobahn: A40 voll gesperrt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha