NRW

IT-Ausfall in Düsseldorfer Uniklinik: Notaufnahme lahmgelegt

Krankenhäuser

Donnerstag, 10. September 2020 - 14:53 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Am Düsseldorfer Uniklinikum ist das Computer- und Informationssystem am Donnerstag weitgehend ausgefallen. Notoperationen würden noch durchgeführt, Patienten mit verschiebbaren Terminen sollten die Klinik nicht aufsuchen, teilte das Klinikum auf seiner Webseite mit. Auch die Notaufnahme sei derzeit geschlossen.

„Im Ernstfall sollten Patienten umliegende Krankenhäuser aufsuchen“, so ein Sprecher der Klinik. Experten untersuchten noch, was den Ausfall der IT ausgelöst habe. Wie lange er noch andauere, lasse sich noch nicht abschätzen, hieß es am Nachmittag. Auch Telefone und Emails seien betroffen. Man werde in den sozialen Netzwerken und auf der Homepage der Klinik weiter über die Lage informieren.

Ein Feuerwehrsprecher sagte, dass Rettungswagen das Klinikum derzeit nicht mehr ansteuerten. Die Zentralstelle für Cybercrime in Köln wurde eingeschaltet. Man prüfe, ob der Ausfall einen kriminellen Hintergrund hat und ein Angriff auf die kritische Infrastruktur vorliege, sagte ein Sprecher in Köln. Die Prüfung habe aber gerade erst begonnen.

Ihr Kommentar zum Thema

IT-Ausfall in Düsseldorfer Uniklinik: Notaufnahme lahmgelegt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha