NRW

Igel mit Brandverletzungen in Papierkorb gefunden

Kriminalität

Mittwoch, 8. Mai 2019 - 18:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Willich. Einen Igel mit Brandverletzungen hat eine Spaziergängerin auf einem Spielplatz in Willich im Kreis Viersen gefunden. Ein dazu gerufener Mann habe das verletzte Tier am Mittwochmorgen geborgen und zum Tierarzt gebracht, teilte die Polizei mit.

Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

In Willich hat es nach Angaben der Polizei schon mehrfach Fälle angezündeter Igel gegeben. Auch das Muster ähnelt sich: Oft wurden die Tiere in Mülleimern oder Papierkörben an Spielplätzen gefunden. Einige Igel starben an den schweren Brandverletzungen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.