NRW

Illegale Raser: Polizei kontrolliert über 700 Personen

Kriminalität

Sonntag, 14. März 2021 - 12:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund. Die Polizei in Dortmund hat am Wochenende 720 Personen wegen des Verdachts auf illegale Autorennen kontrolliert. Am Samstagabend hatten sich einige Personen aus der Tuningszene in der Nähe des Phoenixsees getroffen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Einsatzkräfte lösten dies auf. Insgesamt erteilten die Beamten am Wochenende 64 Platzverweise und stellten fünf Wagen sicher. Außerdem wurden 49 Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeiten im Zusammenhang mit den Corona-Maßnahmen ausgesprochen.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210314-99-816089/3

Ihr Kommentar zum Thema

Illegale Raser: Polizei kontrolliert über 700 Personen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha