Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Illegales Autorennen: Männer verunglücken und fliehen

Kriminalität

Montag, 2. April 2018 - 09:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Beckum.

Eine Leuchtschrift warnt vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Anzeige

Zwei Autofahrer haben sich am Sonntagabend in Beckum im Münsterland ein illegales Rennen durch ein Gewerbegebiet geliefert. Dabei kam eines der Fahrzeuge vermutlich durch überhöhte Geschwindigkeit von der Spur ab und raste frontal gegen zwei Straßenbäume. Der Beifahrer muss dabei offensichtlich Verletzungen an der Stirn erlitten haben, wie die Polizei am Montag mitteilte. Trotzdem ließen er und der Fahrer das Unfallwrack zurück und stiegen in den anderen an dem Rennen beteiligten Wagen um. Gemeinsam flohen die Männer. Die Polizei leitete eine Fahndung ein, die bis Montagmorgen aber noch keine Erfolg hatte.

Ihr Kommentar zum Thema

Illegales Autorennen: Männer verunglücken und fliehen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige