NRW

Illegales Autorennen: Polizei beschlagnahmt Lamborghini

Kriminalität

Montag, 22. Februar 2021 - 17:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln. Die Polizei hat ein illegales Autorennen in Köln gestoppt. Ein Zeuge hatte am Sonntagabend das Wettrennen zwischen einem Lamborghini und einem anderen Wagen per Notruf 110 gemeldet, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Beamten stoppten und beschlagnahmten den weißen Sportwagen, außerdem nahmen sie Handy und Führerschein des 32-jährigen Fahrers an sich. Ihm wird vorgeworfen, mit weit über 100 Stundenkilometern ein Rennen mit einem noch unbekannten Fahrer gefahren zu sein. Die Fahndung nach dem zweiten Wagen und Fahrer dauert an.

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210222-99-547297/2


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.