NRW

Illegales Autorennen in Paderborn

Verkehr

Sonntag, 7. Februar 2021 - 11:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Paderborn. Zwei junge Männer sollen sich in Paderborn ein illegales Autorennen geliefert haben. Gegen beide wurden Strafverfahren eingeleitet, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Ein 21 Jahre alter Mann habe sich am Freitagabend mit einem anderen 21-jährigen Autofahrer ein Rennen vom Südring bis Salzkotten geliefert. Die beiden Wagen wurden von der Polizei angehalten und die Führerscheine der Fahrer beschlagnahmt.

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210207-99-335978/2


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.