NRW

Illegales Glücksspiel in Lagerraum: Verdächtige gestellt

Kriminalität

Mittwoch, 24. Februar 2021 - 14:54 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln. Polizei und Ordnungsamt haben in Köln zehn Männer beim illegalen Glücksspiel erwischt. Die Verdächtigen hätten sich im Lagerraum eines Bistros im Stadtteil Ehrenfeld versammelt, einige von ihnen hätten versucht, sich in den Toilettenräumen zu verstecken, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Beamten stellten neben mehreren Gesellschaftsspielen einen nicht zugelassenen Spielautomaten sicher. Bei einem zweiten Automaten sei die Überprüfung überfällig gewesen. Nun werde wegen illegalen Glücksspiels sowie wegen Verstößen gegen die Coronaschutzverordnung ermittelt.

Ein Fahrzeug der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa

© dpa-infocom, dpa:210224-99-574907/2


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.