NRW

Im April wieder mehr Passagierflugverkehr

Luftverkehr

Donnerstag, 10. Juni 2021 - 11:23 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Nach dem fast vollständigen Corona-Stopp des Passagier-Flugverkehrs im Frühjahr 2020 melden die Flughäfen in NRW für den April dieses Jahres wieder langsam steigende Zahlen. Von den sechs Hauptflughäfen des Bundeslandes seien im April 2021 knapp 177.000 Passagiere losgeflogen, teilte das Statistische Landesamt IT.NRW am Donnerstag mit. Das sind gut 168.000 mehr als im April 2020.

Ein Flug nach London ist am Flughafen auf einer Anzeigetafel für die Abflüge zu sehen. Foto: Jonas Güttler/dpa/Archivbild

Von den Zahlen der Vor-Corona-Zeit sind die NRW-Flughäfen allerdings immer noch weit entfernt: Im April 2019 - vor der Pandemie - waren von Düsseldorf, Köln/Bonn, Dortmund, Weeze, Münster/Osnabrück und Paderborn/Lippstadt fast 1,9 Millionen Menschen abgeflogen.

© dpa-infocom, dpa:210610-99-935373/2

Ihr Kommentar zum Thema

Im April wieder mehr Passagierflugverkehr

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha