NRW

Im Restaurant ohne Maske: Allermeiste Auflagen aufgehoben

Gesundheit

Sonntag, 3. April 2022 - 15:23 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Ran ans Büfett - wer mag, ohne Maske: Nach gut zwei Jahren Pandemie ist in Cafés und Restaurants in Nordrhein-Westfalen am Sonntag wieder mehr alte Normalität zu sehen gewesen. Der Grund: Die Maskenpflicht in öffentlichen Innenräumen galt nicht mehr. Auch die zuvor festgelegten staatlichen Zugangsbeschränkungen 3G (geimpft, genesen oder getestet) und 2Gplus (geimpft, genesen, plus getestet oder geboostert) fielen weg.

Zwei Frauen sitzen beim Frühstück in einem Restaurant. Foto: Fabian Strauch/dpa

Sichtbar wurde das etwa in Restaurants in Düsseldorf. Gastronomin Kerstin Rapp-Schwan sagte der Deutschen Presse-Agentur, im gesamten Restaurant sei es Gästen nun erlaubt, keine Maske mehr zu tragen. Die Reaktionen seien unterschiedlich ausgefallen. „Manche sind erleichtert, andere haben es noch gar nicht mitgekriegt.“ Es sei aber auch einige Freude geäußert worden.

Es gibt gleichwohl keinen Zwang für Restaurants, alle in der Pandemie eingeführten Regeln aufzuheben. Gastronomen können auch im Rahmen ihrer unternehmerischen Freiheit und ihres Hausrechtes Beschränkungen aufrechterhalten. Mehrere Politiker - darunter NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) - haben zudem dazu aufgerufen, freiwillig weiterhin Masken in öffentlichen Innenräumen zu tragen.

Die Maskenpflicht bleibt laut dem NRW-Gesundheitsministerium nur in wenigen Bereichen wie im öffentlichen Personennahverkehr - also der Fahrt mit Bus und Bahnen - bestehen. Sie gelte auch weiterhin in medizinischen Einrichtungen wie Arztpraxen und Krankenhäusern sowie in Pflegeheimen, um ältere und vorerkrankte Menschen besonders zu schützen. Auch in staatlichen Einrichtungen zur Unterbringung vieler Menschen wie in Flüchtlingsunterkünften, Gemeinschaftsunterkünften für Wohnungslose und Justizeinrichtungen gelte die Maskenpflicht fort.

© dpa-infocom, dpa:220403-99-779883/2

Ihr Kommentar zum Thema

Im Restaurant ohne Maske: Allermeiste Auflagen aufgehoben

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha