Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

In Auto: Polizei entdeckt Heroin für 1,7 Millionen Euro

Kriminalität

Dienstag, 14. Juli 2020 - 13:13 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Kleve. In Verstecken unter dem Fußraum und im Kofferraum eines Autos hat die Bundespolizei bei einer Kontrolle auf der A 40 bei Straelen Heroin im Straßenverkaufswert von 1,7 Millionen Euro gefunden.

Eine Kelle mit der Aufschrift: „Halt Polizei“ wird hoch gehalten. Foto: Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Da die beiden 26 und 28 Jahre alten Norweger in dem Auto widersprüchliche Angaben zu ihrem Reiseweg gemacht hatten, schauten die Polizisten bei dem Einsatz vergangenen Freitag genauer nach, wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte. Die Beamten fanden in den versteckten Hohlräumen über 61 Kilogramm Heroin in 77 Paketen. Die Männer sitzen inzwischen in Untersuchungshaft.

Ihr Kommentar zum Thema

In Auto: Polizei entdeckt Heroin für 1,7 Millionen Euro

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha