NRW

In NRW wurden 2019 mehr als 12 000 Elektroautos zugelassen

Auto

Dienstag, 28. Januar 2020 - 13:26 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Flensburg. In Nordrhein-Westfalen sind im vergangenen Jahr 12 377 Elektroautos zugelassen worden - mehr als doppelt so viele wie im Jahr zuvor. Das geht aus Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes hervor. Die Zahl der zugelassenen Hybrid-Fahrzeuge erhöhte sich um mehr als zwei Drittel auf knapp 46 000. Davon waren gut 9000 Plug-in-Hybride.

In Nordrhein-Westfalen sind 2019 12.377 Elektroautos zugelassen worden. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild

Damit blieb der Anteil der reinen Elektroautos an den Kfz-Zulassungen im bevölkerungsreichsten Bundesland weiterhin deutlich unter der 2-Prozent-Marke. Denn insgesamt wurden in  Nordrhein-Westfalen 2019 mehr als 720 000 Autos zugelassen, rund 7 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Löwenanteil entfiel mit mehr als 440 000 Zulassungen auf Fahrzeuge mit Benzin-Motoren. Hinzu kamen mehr als 210 000 Diesel.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.