NRW

In Richtung Bahngleise gestoßen: Polizei sucht Unbekannten

Kriminalität

Montag, 29. April 2019 - 12:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund.

Sechs Monate nach einem mutmaßlichen Streit und einem Stoß in Richtung der U-Bahngleise sucht die Dortmunder Polizei jetzt mit den Fotos aus der Videoüberwachung nach dem Tatverdächtigen. Ein Zeuge hatte bereits am 29. Oktober 2018 die Auseinandersetzung beobachtet, bei der ein Mann einen bislang Unbekannten anschrie. Dann soll er den anderen Mann mit der Schulter gegen den Körper in Richtung des Gleisbetts gestoßen haben. Nach Angaben einer Polizeisprecherin bestätigen die Bilder der Videoüberwachung die Zeugenaussage, so dass jetzt ein Richter die Bilder für die Öffentlichkeitsfahndung freigegeben habe.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.