Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

In Schrottcontainer versteckt: Frau muss ins Gefängnis

Kriminalität

Sonntag, 22. Juli 2018 - 15:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Mülheim an der Ruhr. Eine Schrottdiebin hat sich in Mülheim in einem Wertstoffbehälter vor der Polizei versteckt, ist aber gestellt worden. Wie sich dann zeigte, war die 34-Jährige wegen einer anderen Straftat per Haftbefehl gesucht worden. Sie wurde ins Gefängnis gebracht, wie die Polizei weiter mitteilte.

Anzeige

Zunächst waren Zeugen am Samstag auf einen Mann aufmerksam geworden, der sich auffällig verhielt. Der 38-Jährige befüllte einen Einkaufswagen mit Elektroschrott aus dem Container. Während der Überprüfung des Verdächtigen hätten die Polizisten aus dem Bauch des stählernen Behältnisses Geräusche gehört, hieß es. Nach Aufforderung kam die 34-jährige Begleiterin des Mannes zum Vorschein. Ihr zuvor erbeutetes Diebesgut musste sie gleich wieder abgeben und zurück in den Container werfen.

Ihr Kommentar zum Thema

In Schrottcontainer versteckt: Frau muss ins Gefängnis

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige