NRW

„Invictus Games“-Flagge kommt per Fahrrad in Düsseldorf an

Sport

Montag, 25. April 2022 - 18:23 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Mehrere Kriegsveteranen haben die Flagge der paralympischen Sportveranstaltung „Invictus Games“ am Montag per Fahrradtour nach Düsseldorf gebracht. In der vergangenen Woche hatte der Wettkampf für kriegsversehrte Soldaten in Den Haag (Niederlande) stattgefunden. Im nächsten Jahr soll Düsseldorf der Austragungsort sein. Die Spiele wurden vom britischen Prinzen Harry initiiert. Mehrere Sportler und Unterstützer der „Invictus Games“ waren am Freitag per Fahrrad in den Niederlanden aufgebrochen. Am Montagnachmittag erreichte die Truppe den Düsseldorfer Rathausplatz.

Bürgermeister Hinkel und Möller vom Verteidgungsministerium hissen die „Invictus Games“-Fahne. Foto: Sophie Brössler / dpa

Zum Empfang kamen unter anderem Düsseldorfs Bürgermeister Josef Hinkel (CDU) und die verteidigungspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Siemtje Möller. Mit den Spielen solle den ehemaligen Soldaten die „allerhöchste Anerkennung“ entgegengebracht werden, so Möller. Oberbürgermeister Stephan Keller (CDU) äußerte sich in einer anschließenden Pressekonferenz per Video-Schalte. „Diese Menschen, die hier gegeneinander in sportlichen Wettkämpfen antreten, haben die freiheitlich-demokratische Grundordnung verteidigt“, so Keller. „Sie verteidigen unsere Art zu leben und das können wir gerade in diesen Tagen nicht hoch genug einschätzen.“ Mit dem Sportereignis solle ein langfristiger Beitrag zur Inklusion und zur Diversität in der Gesellschaft geleistet werden. „Die Spiele passen sehr gut zu unserer weltoffenen, toleranten und internationalen Stadt“, so Keller.

Zu den Wettkämpfen im September 2023 sollen voraussichtlich um die 500 Veteranen aus über 20 verschiedenen Ländern reisen. Die Spiele werden unter dem Motto „A Home For Respect“ in der Merkur Spiel-Arena Düsseldorf stattfinden. Organisiert wird das Event gemeinsam von der Stadt und der Bundeswehr.

© dpa-infocom, dpa:220425-99-40429/3

Ihr Kommentar zum Thema

„Invictus Games“-Flagge kommt per Fahrrad in Düsseldorf an

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha