NRW

Isolationsmaterial brennt: Feuerwehr löscht auf Werksgelände

Brände

Dienstag, 17. August 2021 - 20:27 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Über drei Etagen brennendes Isolationsmaterial auf einem Werksgelände in Düsseldorf hat die Feuerwehr zusammen mit der Werksfeuerwehr am Dienstag gelöscht. Eine „geringfügige Explosion“ mit einem nachfolgenden Brand habe sich ereignet, teilte die Feuerwehr am Abend mit. Durch das schnelle Eingreifen der Werksfeuerwehr sei der Brand unter Kontrolle gebracht worden. Alle Mitarbeiter seien aus dem Bereich gebracht worden, es gebe keine Verletzten. Zudem seien erste Messungen auf Schadstoffe ergebnislos geblieben. Am Abend kontrollierten Feuerwehrleute die Einsatzstelle noch auf Glutnester.

Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210817-99-876868/2

Ihr Kommentar zum Thema

Isolationsmaterial brennt: Feuerwehr löscht auf Werksgelände

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha