NRW

Jugendlicher mit Messer schwer verletzt

Donnerstag, 20. Oktober 2022 - 16:35 Uhr

von dpa

© Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Karte

Der 14-jährige Tatverdächtige flüchtete demnach nach dem Vorfall am Mittwoch zunächst, konnte aber bald darauf festgenommen werden. Es werde geprüft, ob er einem Haftrichter vorgeführt wird. Der verletzte 18-Jährige kam ins Krankenhaus. Eine Mordkommission ermittelt wegen versuchten Totschlags.


Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.

Ein Mann soll in einem Haus in Neukirchen-Vluyn (Kreis Wesel) eine 48 Jahre alte Frau getötet haben. Bei der Durchsuchung fanden Polizisten die Leiche des 55-Jährigen, der sich offenbar umgebracht hat, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilten. Ein Polizeisprecher sagte, es müsse noch verifiziert werden, in welcher Beziehung die beiden standen.