NRW

Junge (11) von Bus angefahren und schwer verletzt

Notfälle

Mittwoch, 17. Juli 2019 - 10:33 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Wuppertal.

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Ein 11-jähriger Junge ist in Wuppertal von einem Bus erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war der Junge am Dienstag um 16:40 Uhr bei Rot über eine Straße gegangen. Der 63-jährige Fahrer des Busses habe nicht mehr bremsen können. Das Kind kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.