Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Junge Autofahrerin stirbt nach Frontalzusammenstoß

Unfälle

Montag, 23. April 2018 - 16:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Euskirchen.

Anzeige

Nach einem Frontalzusammenstoß zweier Autos am Sonntag in Euskirchen ist eine 18-Jährige gestorben. Die Fahranfängerin aus Kreuztal sei in der Nacht zu Montag in einem Krankenhaus ihren schweren Verletzungen erlegen, teilte die Polizei mit. Aus noch ungeklärten Gründen sei die 18-Jährige auf einer Landstraße bei Euskirchen mit ihrem Auto in den Gegenverkehr geraten. Dort stieß sie frontal mit einem anderen Wagen zusammen. Beide Autos überschlugen sich. Der Wagen der jungen Frau blieb auf dem Dach auf der Fahrbahn liegen. In dem Wrack wurden sie und ihre 15 Jahre alte Schwester eingeklemmt und schwer verletzt. Die jüngere Schwester konnte das Krankenhaus laut Polizei inzwischen wieder verlassen. Der andere Wagen landete in einem Graben. Die vier Insassen wurden leicht verletzt.

Ihr Kommentar zum Thema

Junge Autofahrerin stirbt nach Frontalzusammenstoß

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige