NRW

Junge Kultur in 85 Städten: Jugend macht die Nacht durch 

Kultur

Samstag, 29. September 2018 - 09:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund. Die Nacht von Samstag auf Sonntag gehört in NRW der Jugend. 85 Städte im Land bieten jungen Leuten am 29. und 30. September bei „nachtfrequenz18“ Kulturprogramme von Action Painting in Dülmen bis Acroyoga in Wülfrath.

Gefragt sind bei dem nächtlichen Festival Neugier und Kreativität. Offene Bühnen werden zu Plattformen für junge Talente. Viele Organisationen und Einzelkünstler bieten eigene Projekte an und öffnen Mitmachenden den Weg für neue Ideen.

So hat Gladbeck Halloween vorverlegt und veranstaltet eine übernatürliche Nacht. Olpe goes Afrika und folgt dem Ruf der Trommeln bei einem Rhythmus-Workshop. Breckerfeld zeigt bis zum frühen Morgen Lieblingskinofilme. Höxter lädt zum Dance Contest, Recklinghausen zur Rollschuh-Disco. Ratingen bietet Hip-Hop, Düsseldorf Karaoke.

Das gesamte Programm umfasst rund 300 Events. Teilweise sind Voranmeldungen erforderlich. Bei der 9. „nachtfrequenz18“ sind diesmal mehr Städte dabei als je zuvor.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.