NRW

Junge Union startet Wahlkampf: Wüst will per Video sprechen

Wahlen

Donnerstag, 17. März 2022 - 15:13 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen. Mit Unterstützung des CDU-Vorsitzenden Friedrich Merz startet die Junge Union (JU) Nordrhein-Westfalen an diesem Samstag in Essen ihren Wahlkampf zur Landtagswahl am 15. Mai. Ministerpräsident und CDU-Spitzenkandidat Hendrik Wüst wird wegen seiner Corona-Infektion nicht persönlich teilnehmen, wie die CDU-Nachwuchsorganisation am Donnerstag in Düsseldorf mitteilte.

Hendrik Wüst (CDU). Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild

Wüst wolle aber per Videoschalte live ein Grußwort an die Versammlung richten, sagte JU-Sprecher Arvid Hüsgen. Eingeladen sind alle 26 Landtagskandidaten der Jungen Union. Erwartet werden auch NRW-Verkehrsministerin Ina Brandes sowie Innenminister Herbert Reul. Die JU NRW ist nach eigenen Angaben mit mehr als 24.000 Mitgliedern der mitgliederstärkste JU-Landesverband Deutschlands.

© dpa-infocom, dpa:220317-99-561619/2

Ihr Kommentar zum Thema

Junge Union startet Wahlkampf: Wüst will per Video sprechen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha