NRW

Junge stürzt von Dach 15 Meter in die Tiefe: Schwer verletzt

Notfälle

Dienstag, 23. April 2019 - 12:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Gelsenkirchen.

Ein 16-Jähriger ist in Gelsenkirchen etwa 15 Meter von einem Hallendach in die Tiefe gestürzt und schwer verletzt worden. Der Jugendliche habe mit zwei Freunden auf dem Dach der leerstehenden Lagerhalle Fotos machen wollen, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Dabei sei er von dem Gebäude gestürzt. Der 16-Jährige kam nach notärztlicher Erstversorgung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestehe nicht. Nach dem Unglück am Karfreitag warnte die Polizei davor, ungesicherte und leerstehende Gebäude ohne Erlaubnis zu betreten. Dabei komme es immer wieder zu schweren Unfällen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.