NRW

Junger Autofahrer kracht frontal in Sattelzug: Tot

Unfälle

Mittwoch, 7. Februar 2018 - 21:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Horn-Bad Meinberg.

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Ein 20-Jähriger ist mit seinem Wagen frontal gegen einen Sattelzug gekracht und ums Leben gekommen. Der junge Autofahrer war am Mittwoch auf der Bundesstraße 1 bei Horn-Bad Meinberg im Kreis Lippe unterwegs, als er in den Gegenverkehr geriet, wie die Polizei mitteilte. Der 62 Jahre alte Fahrer des Sattelzugs versuchte noch auszuweichen - allerdings vergeblich. Der 20-Jährige fuhr gegen den Lkw und wurde in seinem Auto eingeklemmt. Er starb noch an der Unfallstelle. Warum er auf die Gegenfahrbahn geriet, war noch unklar.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.