NRW

Junger Cross-Fahrer stürzt bei Sprung: schwer verletzt

Unfälle

Sonntag, 7. April 2019 - 15:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Paderborn.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv

Beim Sprung über eine selbstgebaute Rampe ist ein junger Radfahrer in Paderborn gestürzt und hat sich schwer verletzt. Der Zehnjährige war nach Zeugenangaben mit drei Kindern einen Abhang hinunter gefahren und versuchte dabei, über die Rampe zu springen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Nach dem weiten Sprung missglückte die Landung und der Junge stürzte. Er wurde nach dem Unfall am Samstag mit verletzter Schulter ins Krankenhaus gebracht.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.