NRW

Kabeldiebstähle: Verspätungen und Zugausfälle im Rheinland

Verkehr

Dienstag, 28. Dezember 2021 - 09:44 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Reparaturarbeiten wegen Kabeldiebstählen haben am Dienstagmorgen zu Verspätungen und Zugausfällen zwischen Köln und Düsseldorf geführt. Betroffen seien die Linien RE1 (Aachen-Hamm), RE5 (Wesel-Koblenz) und die S-Bahn 6 (Köln-Essen) sowie alle ICE und IC-Züge zwischen Köln und Düsseldorf, wie eine Bahn-Sprecherin mitteilte. Der Fernverkehr werde auf Güterstrecken umgeleitet, der Regionalverkehr nutze die normalen Schienenwege, müsse aber langsamer fahren. Die Arbeiten liefen seit der Nacht, ein Ende sei noch nicht abzusehen, sagte die Sprecherin.

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:211228-99-521902/2

Ihr Kommentar zum Thema

Kabeldiebstähle: Verspätungen und Zugausfälle im Rheinland

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha