Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Kampf gegen Mafia: 14 Männer angeklagt nach Kokainhandel

Kriminalität

Freitag, 24. April 2020 - 14:10 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Duisburg.

„Landgericht Amtsgericht“ ist über dem Eingang des Land- und Amtsgerichts Duisburg zu lesen. Foto: Christophe Gateau/dpa

Im Kampf gegen den internationalen Kokainhandel der Mafiaorganisation `Ngdrangheta hat die Duisburger Staatsanwaltschaft Anklage gegen 14 Männer erhoben. Den Angeschuldigten zwischen 30 und 56 Jahren wird der jahrelange Handel mit insgesamt rund 680 Kilogramm Kokain vorgeworfen, wie das Landgericht Duisburg am Freitag mitteilte. Verdacht zudem: Bildung und Unterstützung einer ausländischen kriminellen Vereinigung, gewerbsmäßige Geldwäsche und Betrug, Steuerhinterziehung sowie Verstöße gegen das Waffengesetz.

Ihr Kommentar zum Thema

Kampf gegen Mafia: 14 Männer angeklagt nach Kokainhandel

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha